Logo DELFINGEN

Technisch perfekt und einfache Anwendung

Unsere Schlauchsysteme inner- oder außerhalb des Kraftstofftanks zur Förderung von Flüssigkeiten oder Dämpfen, die sowohl Produkt- (Auswahl des Rohmaterials) als auch Prozessanforderungen (z. b. Extrusion mehrlagiger Wellschlauch) verbinden, gewährleisten unseren Kunden Effizienz und Qualität.

Wellrohre für Kraftstoffsaugmodule

Wellrohre für Kraftstoffsaugmodule

Unsere Wellrohre, in den Kraftstoffsaugmodulen integriert oder als Verbindungsleitungen eingesetzt, sind den Einsatzbedingungen angepasst:

  • Materialien : hauptsächlich aus PA12, PA11, PA612, PA610, PVDF, leitfähig oder nicht, ein- oder doppelschichtig
  • Abmessungen den Anschlüssen angepasst, von Innendurchmesser 3 bis 12mm, Wellengeometrie den Anforderungen von Berstdruckbeständigkeit und Flexibilität entwickelt.
  • Rohrverlauf : gerade oder geformt, um ihre Montage in dem Modul zu gewährleisten, mit glatten steifen Bereichen für die Anpassung an den Verlauf.

(geformte Leitung = Leitung durch Erwärmung gebogen)

Leitungen für Zusatzmittel

Leitungen für Zusatzmittel

Die Partikelfilter-Technologie benötigt die Verwendung von Additivmittel im Kraftstoff, das mittels unserer Leitungen befördert wird.

  • Material : hauptsächlich aus PA12
  • Ausführung : Glatt- oder Wellrohre, mit steifen und flexiblen Bereichen, gerade oder geformt, je nach Anforderung am Rohrverlauf.
  • Verbindungen : mit Schnellverschlusssystemen (Quick Konnektoren) oder Entwicklung von Sonderverbindungsstücken auf Anfrage.
Leitungen für Kraftstoffflüssigkeiten

Leitungen für Kraftstoffflüssigkeiten

Diese Leitungen dienen zur Förderung des Kraftstoffs vom Saugmodul zu den Leitungen im Bereich Chassis.

  • Material : Einsatz von extrudierten Mehrschichtrohren, 2 bis 5 Schichten, Sperrschichten aus Fluor, z.B. EFEP, oder EVOH, um die Anforderungen zu Permeation zu erfüllen.
  • Verbindungen : mit Schnellverschlusssystemen (Quick Konnektoren), doppelter Verschluss möglich.
  • Ausführung : geformte Glattrohre, am Tank direkt anclipsbar
Entlüftungsleitungen im Tank

Entlüftungsleitungen im Tank

Die im Tank befestigten Entlüftungsleitungen sammeln die Kraftstoffdämpfe und führen diese nach draußen um den Druck im Tank auszugleichen.

  • Material : hauptsächlich aus PA12 und PA612
  • Ausführung : Glatt- oder Wellrohre, mit steifen und flexiblen Bereichen, gerade oder geformt je nach Anforderung am Rohrverlauf.
  • Verbindungen : mit Schnellverschlusssystemen (Quick Konnektoren), mit Rueckschlagventilen ausgerüstet oder Entwicklung von Sonderverbindungsstücken und Befestigungselemente auf Anfrage.
Entlüftungsleitungen außerhalb Tank

Entlüftungsleitungen außerhalb Tank

Die auf dem Tank befestigten Entlüftungsleitungen führen die Kraftstoffdämpfe zu dem Aktivkohlefilter.
Material :

  • Für Benzin-Fahrzeuge : hauptsächlich aus Mehrsichtrohren, 2 bis 5 Schichten, Sperrschichten aus EVOH, um die Anforderungen zu Permeation zu erfüllen.
  • Für Diesel-Fahrzeuge : aus PA12 und PA612
  • Ausführung : Glatt- oder Wellrohre, mit steifen und flexiblen Bereichen, gerade oder geformt je Anforderung am Rohrverlauf, am Tank direkt anclipsbar.
  • Verbindungen : mit Schnellverschlusssystemen (Quick Konnektoren), doppelter Verschluss möglich
Leitungen für SCR Anlage

Leitungen für SCR Anlage

Als Zusammenbau oder als Einzelleitungen lieferbar, dienen die SCR-Leitungen zu Befüllung und Entlüftung des AdBlue® Behälters.

  • Material : hauptsächlich aus PA12.
  • Ausführung : Glatt- oder Wellrohre, mit steifen und flexiblen Bereichen, gerade oder geformt je nach Anforderung am Rohrverlauf.
  • Verbindungen : mit Schnellverschlusssystemen (Quick Konnektoren) oder Entwicklung von Sonderverbindungsstücken auf Anfrage
Leitungen für Aktivkohlefilter

Leitungen für Aktivkohlefilter

Diese Leitungen für Aktivkohlefilter bzw. Regenierungleitungen, sind für die Kraftstoffdampf Verwaltung vorgesehen

  • Material : hauptsächlich aus PA6, PA12 , PA612 und EVOH um die Anforderungen zu Permeation zu erfüllen.
  • Ausführung : Glatt- oder Wellrohre, mit steifen und flexiblen Bereichen, gerade oder geformt je Anforderung am Rohrverlauf.
  • Verbindungen : mit Schnellverschlusssystemen (Quick Konnektoren) oder Entwicklung von Sonderverbindungsstücken auf Anfrage

Hallo

Um uns zu kontaktieren, füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus:


0%

Systeme im Motorraum